Luftreinigung

Die Luftreinigung mit Geräten von faserplast.ch sorgt für eine gesunde Raumluft ohne Staub, allergene Belastung und Schimmelsporen. Letztere sollten unbedingt ausgefiltert werden, um umfassenden Schimmelbefall zu verhindern.

Luftreinigung gegen Schimmel
Schimmelsporen gibt es grundsätzlich in jedem Raum. Auch wenn kaum Feuchtigkeit und Gestank zu bemerken sind, könnten sie an nicht vollkommen trockenen Stellen der Wand einen idealen Nährboden finden. Durch eine reine Raumluft verschwinden aber die Sporen, die Schimmelgefahr lässt sich dadurch bannen. Wer Schimmel bemerkt, kann bis zu befallenen Flächen von unter einem halben Quadratmeter allein handeln. Auch poröse Oberflächen können zunächst so behandelt werden, doch es empfiehlt sich gleichzeitig das Absaugen mit dem speziell konstruierten Allergiker-Staubsauger, der über einen HEPA-Filter verfügt. Polstermöbel und Tapeten müssen hingegen entfernt und entsorgt werden. Wenn Gipskartonplatten von Schimmel befallen werden, ist immer ein Rückbau zu empfehlen. Die Schimmelbeseitigung an Flächen über einem halben Quadratmeter muss ein Fachmann vornehmen. Räume, in denen Schimmel aufgetreten ist, benötigen grundsätzlich eine Luftreinigung. Diese filtert die Raumluft permanent mit mehreren Filtern. In die Filterkette ist auch ein HEPA-Filter integriert. Nur so lässt sich die Konzentration der Schimmelpilzsporen so drastisch senken, dass ein erneuter Befall sehr unwahrscheinlich ist. Wegen der gesundheitlichen Gefahren durch Schimmel sollten betroffene Mieter, Hausbesitzer und Gewerbetreibende umgehend handeln.

Lösungen der Faserplast AG für die Luftreinigung
Die AirgoClean-Luftreiniger eignen sich für Wohnungen und Büros, wo sie eine saubere Luftumgebung erzeugen. Sie sind mit hochwertigen Filtern ausgestattet und erzeugen mithilfe der AirgoClean-Technik ein angenehmes, natürliches Raumklima ohne schädliches Ozon oder Ionisierung. Nach der Filterung der Schadstoffe gibt das Gerät gesunde, saubere Luft in den Raum. Enthalten ist eine wirkaktive True-HEPA Filterkombination. Diese filtert 99,7 % aller Schadstoffe bis zu 0,3 µm in der Luft. Im Betrieb arbeitet die Anlage leise und energieeffiziente, sie kann daher über viele Stunden am Tag laufen. Das ansprechende Design macht sie zu einem Hingucker in der Wohnung oder im Büro. Mit dem Tragegriff fällt der Transport zwischen einzelnen Räumen sehr leicht. Für die Luftreinigung nach einer Sanierung oder Renovierung bieten sich die Geräte der TAC-Reihe von Faserplast an. Als eines von vielen Beispielen wäre der TAC 750 E zu nennen. Er wiegt leer nur 6,0 kg (voll 7,5 kg) und ist so kompakt, dass er sich in jedem Kofferraum verstauen lässt. Entwickelt wurde der TAC 750 E speziell als Unterdruckhaltegerät, um staubbelastete Räume mit einem effizienten Zweistufen-Filtersystem inklusive HEPA-Filtrierung zu reinigen. HEPA (High Efficiency Particulate Airfilter) sorgt für wirklich reine Luft, diese Filter kommen auch in modernen Staubsaugern zum Einsatz. Die Luftmenge lässt sich stufenlos regulieren, um die Ventilatorleistung an die jeweils nötige Luftwechselrate anpassen zu können. Von der TAC-Reihe bietet die Faserplast AG diverse Modelle und sämtliches Zubehör an.