Zentrum für Accounting & Controlling

Das Zentrum für Accounting & Controlling an der ZHAW bietet eine wertvolle Kombination: In der Forschung und in der Ausbildung werden die Fachkompetenzen der beiden sonst isoliert betrachteten Disziplinen gekoppelt. Durch das anspruchsvolle interdisziplinäre Umfeld werden Studenten zu unverzichtbaren Fachkräften für Unternehmen aller Branchen.

Zentrum für Accounting & Controlling: Vermittlung von Fach- und Führungskompetenz
Die ZHAW Studenten dieser Fachrichtung bereiten sich gezielt darauf vor, Positionen mit Führungsverantwortung zu übernehmen. Dazu gehört das Management kompletter Finanzabteilungen oder anderer Bereiche mit sehr starkem finanziellen Fokus. Bedeutsam ist die Verknüpfung des Fachwissens mit innovativen Methoden. Fachthemen werden in den einschlägigen Studiengängen entsprechend des jeweils aktuellsten Stands der Wissenschaft erarbeitet. Anschliessend erfolgt die Anwendung des erworbenen wissenschaftlichen Wissens in praxisorientierten Fällen. Methodenwissen ist heute unerlässlich, um wissenschaftlich zu arbeiten und in der Praxis eines Unternehmens Problemstellungen systematisch und professionell anzugehen. Die Dozierenden der ZHAW garantieren auch beim Accounting & Controlling den hohen Praxisbezug. Das Zentrum ist zudem direkt an die Weiterbildung angebunden. Im Anschluss an ein Studium geniessen die Absolventen den erleichterten Zugang bei international anerkannten Weiterbildungen wie etwa zum eidgenössischen Wirtschaftsprüfer.

Studienrichtungen beim Accounting & Controlling
Studenten können an der ZHAW ihren Master in Accounting & Controlling abschliessen. Diese wissenschaftlich fundierte, sehr praxisorientierte Ausbildung macht sie zu Spezialisten beider Fachgebiete und ihrer Verknüpfung. Die Studenten lernen, interdisziplinär zu agieren, komplexe Analysen durchzuführen und daraus Lösungsvarianten zu identifizieren. Zum Accounting und Controlling kommt das Wissen aus angrenzenden Fachgebieten, damit die späteren Manager wichtige Schnittstellen-, Fach- und Führungsfunktionen ausüben können.

Accounting & Controlling: Was ist der Kern?
In jedem Unternehmen muss das Management permanent Entscheidungen treffen und dabei die möglichen Handlungsfolgen schnell und sicher einschätzen. Davon werden alle Anspruchsgruppen des Unternehmens betroffen sein, die teilweise divergierende Interessen verfolgen. Das Accounting & Controlling stellt sich dieser anspruchsvollen Aufgabe und bewältigt mit modernen Methoden die zunehmende Komplexität der Wirtschaftswelt. Dazu gehört der sichere Umgang mit Finanzdaten, ebenso müssen die verantwortlichen Manager aber auch fundierte Kenntnisse in anderen Teilbereichen ihrer Firma mitbringen. Sie sind verantwortlich für die Planung und Steuerung einzelner Verantwortungsbereich, ebenso sollen sie auf entsprechender Position die wertorientierte Steuerung ihres gesamten Unternehmens bewältigen. Fehlinterpretationen von Daten würden ebenso zu falschen Entscheiden führen wie fehlende relevante Auswertungsrechnungen. Solche Bereiche werden am ehesten von Managern mit einem vertieften Verständnis für Accounting und Controlling geleitet.

Hochwertige Expertise im Zentrum für Accounting & Controlling
Das Zentrum an der ZHAW wird von ausgewiesenen Experten im Accounting und Controlling geleitet, die gleichzeitig in der Wirtschaft tätig sind. Das schafft den permanenten Praxisbezug und die ständige Fortentwicklung der einschlägigen Expertise. Davon profitieren auch TeilnehmerInnen an den Weiterbildungskursen für diesen Fachbereich, darunter Verantwortliche und Mitarbeitende der Finanzabteilungen, Führungs- und Fachkräfte in Bereichen mit Profitverantwortung, Selbstständige, Mitarbeitende von IT-Firmen und Verwaltungsräte.